Hypnosetherapie gegen Allergien

Jeder dritte Deutsche ist Allergiker, schätzt der Ärzteverband Deutscher Allergologen - Tendenz steigend. Ob Heuschnupfen, Allergisches Asthma, Hausstaub oder Tierhaarallergien, Allergien sind auf dem Vormarsch.



Ursachen

Die Ursachen für Allergien sind vielfältig. Oft liegt eine ererbte Disposition vor. In vielen Fällen gibt es eine psychische Komponente als Ursache. Stress kann als Auslöser genauso verantwortlich sein wie innere Konflikte oder mentale Belastungen.



Medikamente

Medikamente helfen meistens nur bedingt und unterdrücken oft nur die Symptome für eine begrenzte Zeit, häufig auch nur unzureichend. Manche Medikamente können sogar, anstatt zu helfen durch ihre Nebenwirkungen unseren Organismus erheblich belasten und unter Umständen sogar die Symptome der Allergie noch verstärken.



Hypnose und Symptome

Wo viele konventionelle Behandlungsmethoden schon versagt haben, kann die Hypnosetherapie oft helfen. Von einer Verminderung bis zu einem völligen Abklingen der Symptome wurden mit Hilfe der Hypnose schon ausserordentlich gute Ergebnisse erzielt. Oft können Allergien mit Hilfe der Hypnosetherapie in relativ kurzer Zeit erfolgreich behandelt werden.



Selbstheilungskräfte aktivieren mit Hypnose

Allergien sind eine Überreaktion des Immunsystems auf ursprünglich harmlose Substanzen wie Blütenpollen, Tierhaare, Ausscheidungen von Milben oder Nahrungsmitteln.
Unser Immunsystem wird wie alle anderen nicht bewußt gesteuerten Systeme in unserem Körper wie die Verdauung, das Herz - Kreislaufsystem vom Vegetativen Nervensystem, also von unserem Unbewußten gesteuert. Das Unbewußte kann jedoch genauso wie unser Unterbewußtsein in Hypnose beeinflußt werden um unsere Lebensqualität und unsere Gesundheit zu verbessern. Die Zeitschrift "Gesund leben" berichtet in der Ausgabe 2/2007 über die Anwendungsmöglichkeiten von Hypnose bei Allergien. In diesem Bericht wird hervorgehoben, wie wichtig die Aktivierung der Selbstheilungskräfte zur Überwindung oder Reduzierung der allergischen Symptome ist.



Heuschnupfen heilen durch Hypnose

Wissenschaftler der Universität Basel haben in einer Studie 66 Personen mit Heuschnupfen mit Hypnosetechniken behandelt. Es zeigte sich, dass dadurch viele der Symptome deutlich verringert werden konnten. Ausserdem konnte offenbar die Medikamentenmenge deutlich verringert werden. Dieser Effekt hielt auch an, auch wenn die Teilnehmer Heuschnupfen auslösenden Substanzen wie Pollen oder Gräsern ausgesetzt wurden.
Quelle: Pressetext.schweiz - Weitere Informationen: www.unibas.ch